Am 1. November 2020 wird das Tierheim Werbellin mit Tierpension Schorfheide 30 Jahre alt. 
Tausende Tiere wurden hier versorgt, erhielten Hilfe. 
 
Kein Grund zum Feiern ? 
 
In Werbellin ist keinem danach zumute. 
Tieren konnte geholfen werden und auch so manchem Menschen. Nicht immer ging alles glatt. Doch wenn wir dann in das Gesicht eines der Geretteten schauen können und in das der glücklichen neuen Tierbesitzerfamilie, dann wissen wir: All unsere Arbeit hat sich gelohnt. 
Doch  ist ein Tierheim heute noch zeitgemäß? Entlaufene und vermisste Tiere finden per Facebook zurück. Nicht mehr Gewünschte werden per eBay weitervermittelt.
Meist finden sich im Tierheim überwiegend absolute Notfälle und schlecht vermittelbare Tiere . Ein finanzielles Problem. Denn für diese Notf(e)älle  muss das Tierheim aufkommen. Und die Rufbereitschaft für 365 Tage im Jahr und 24 h täglich organisieren. 
Im Werbelliner Tierheim hatten wir uns entschieden, die nötigen Finanzen aus der Tierpension und aus einer Hundeschule, dem Bellodrom, zu erwirtschaften. Die Hundeschule favorisierten wir auch deshalb, weil wir damit vielen Hundebesitzern helfen können: Ein gut erzogener Hund bereitet fast immer weniger Probleme. Und ein problemloser Hund wird kaum ausgesetzt. Folglich landen - so unsere Hoffnung - weniger Problemhunde im Tierheim.
Doch jetzt stehen wir gerade am 30. Jubiläum vor einem Riesenproblem:
Durch die Corona-Situation gibt es kaum noch Kreuzfahrten, Flugreisen, Weiterbildungen, Konferenzen - schlicht: kaum noch Tierpensionsgäste.
Und in der Hundeschule Bellodrom fehlen coronabedingt rund 3 Monate Schulungsbetrieb.
Fast alle Veranstaltungen, die traditionell viele Spenden für das Tierheim erbrachten, mussten abgesagt werden.
Wir geben uns noch nicht ganz geschlagen: 
Vielleicht schaffen wir es gemeinsam mit Ihnen und unserer Spendenaktion, die nächsten Monate zu bewältigen.
Sie unterstützen unsere Tierheimarbeit mit jeder Spende.
Entweder per Überweisung an
Tierpension Schorfheide 
DE 20 10090000 3599698000 
oder direkt hier über unseren Spendenbutton
Bitte als Verwendungszweck angeben:
„Spende für Gnadenbrottiere + eigener Name“. 

Wir danken Ihnen im Namen unserer Tierheimtiere ganz herzlich für Ihre Unterstützung!

Unter allen Spendern  werden gestiftete Preise verlost.

Der Hauptpreis, eine Wortuhr im Wert von 349,00€, wurde uns freundlicherweise von der Berliner Wortuhren Manufaktur OCUVIA zur Verfügung gestellt.

Hier geht es direkt zum Hauptpreis:

Und hier zur Manufaktur:

Die Verlosung erfolgt am 24.Dezember zur "Hundeweihnacht" auf dem Bellodrom. 
(Die Gewinner werden am 25.12.2020 auf dieser Seite aufgelistet und melden sich bitte bei Frau Nicodem unter 
0173 95 35 900 
für die Übergabe / Zustellung der Preise.) GT